Im Jahr 1948 beginnen Wilhelm und Wilhelmine Hochgürtel mit dem Handel von Kartoffeln, sowie weiterem Obst und Gemüse. 1964 erfolgt dann zusätzlich die Belieferung von Bäckereien und Konditoreien. Drei Jahre später tritt dann Hans Hochgürtel in den elterlichen Betrieb ein. Wenige Zeit später wird die Firma Wilhelm Hochgürtel und Sohn OHG(1970) gegründet, die sich mit dem Import und Vertrieb von Erdbeeren, sowie dem Großhandel mit Obst und Gemüse beschäftigt. Es beginnt der Aufbau des Imports aus Mexico und USA(1974), was die Gründung der Firma Wilhelm Hochgürtel & Sohn GmbH zur Folge hat, die den Import und Export von Früchten betreibt. 1979 schließen sich die Erdbeerimporteure Amfoco, Braun und Hochgürtel zusammen und es entsteht die Firma Frimex. Im Jahr 1982 werden die Anteile von Amfoco und Braun von der Firma Hochgürtel übernommen; es entsteht eine neue Firma Frimex mit den Teilhabern Hochgürtel und Comarket. 2 Jahre später werden dann auch die Anteile der Firma Comarket von Hochgürtel übernommen. Im Jahr 1988 erfolgt der Neubau des Firmengeländes auf der Drachenburgstraße 5 in Bonn und die Umwandlung der Firma Wilhelm Hochgürtel & Sohn GmbH in die Firma Fruchthof Hochgürtel GmbH. 1990 beginnt dann die eigene Verarbeitung von Früchten (hauptsächlich von Pflaumen), was die Gründung der Produktionsfirma Fruchtveredelungsges.mbH mit den Gesellschaftern Wilhelm Hochgürtel & Sohn OHG und Jochen Stephan (Vita Gemüse) zur Folge hat. 1996 tritt Marco Hochgürtel in das elterliche Unternehmen ein und es erfolgt dann die Umwandlung von der Wilhelm Hochgürtel und Sohn OHG in die Wilhelm Hochgürtel und Sohn KG mit den Gesellschaftern Hans Hochgürtel(Komplementär), Wilhelm Hochgürtel(Kommanditist) und Marco Hochgürtel(Kommanditist). Durch den Tod von Wilhelm und Wilhelmine Hochgürtel (1999 und 2000) übernimmt Hans Hochgürtel die Anteile. Nach erfolgreichem Studium mit dem Abschluß als internationaler Diplombetriebswirt wird Marco Hochgürtel dann zum Beginn des neuen Jahrtausends Geschäftsführer von Fruchthof Hochgürtel GmbH. Durch den Verkauf von Vita Gemüse an Bonduelle setzt sich Jochen Stephan 2002 zur Ruhe, wodurch seine Anteile bei der Fruchtveredelungsges.mbH von der Wilhelm Hochgürtel & Sohn KG übernommen werden. Ein Jahr danach wird ein Legesystem für Kuchen mit verschiedenen Arten von Früchten entwickelt, welches dann patentiert wird. Im Jahr 2004 beginnt die eigene Produktion von Salaten und Gemüse für den Conveniencebereich, welcher stetig ausgebaut wird. Außerdem wird das Nebengebäude gekauft um Platz für neue Lager- und Produktionsflächen zu schaffen. Im darauffolgenden Jahr erfolgt die Vergrößerung der Apfelproduktion um ein dreifaches Volumen sowie die Vergrößerung der Produktionshallen.

middle middle

middle middle

middle



Ihr Spezialist für Frische in Obst & Gemüse sowie Convenience Produkten. Nutzen Sie unser patentiertes Vorlegesystem. Telefon 0228-943943 für Bestellungen und Fragen. Zertifikat nach IFS Standart